Schulsozialarbeit

Aufgabe und Ziel der Schulsozialarbeit ist es,  den SchülerInnen Kompetenzen zu vermitteln, damit sie ihre vorhandenen Stärken nutzen und die Herausforderung ihres gegenwärtigen und zukünftigen Alltags bewältigen können.

Die Schulsozialpädagogin unterliegt der Schweigepflicht!

Dipl. Sozialpädagogin (FH)

Systemische Familientherapeutin

Doris Lang-Sitzler

Termine nach Vereinbarung

Mobil: 0151/26378642

E-Mail: schulsozialarbeit@kraichgauschule.de

Angebot für SchülerInnen

Hier kann über alles vertraulich gesprochen werden:

Zweifel und Befürchtungen hinsichtlich Zukunft, Ausbildung, Freundschaft, Liebe, Freizeit, …

*

Schwierigkeiten in der Schule, Unstimmigkeiten mit LehrerInnen, Familie, Cliquen, Freunden, Drogen, Medienkonsum, …

*

Ängste wegen Konflikten, Ausgrenzung, Mobbing, Bedrohung, Rauchen, …

*

Unzufriedenheit mit sich selbst

Angebot für Eltern

Schulsozialpädagogin steht den Eltern beratend bei:

In Erziehungs- und Lebensfragen

*

Krisensituationen

*

Lehrergesprächen

*

Vermittlung passender Kontakte außerschulischer Einrichtungen

Angebot für LehrerInnen

Schulsozialpädagogin unterstützt LehrerInnen bei:

Kooperativen Problemlösungen

*

Beratung und Begleitung in Konfliktsituationen oder Verhaltensauffälligkeiten von SchülerInnen

*

Elterngesprächen

*

Durchführung von Projekten