Fit for Future (FfF)

Die eigenen Grenzen erfahren und sie überwinden, darum geht es in „FfF“. Unsere Schüler/innen sollen andere Orte kennenlernen, sich erproben und Leistungen erbringen, auf die alle gemeinsam stolz sein können. „Wir brauchen mutige Menschen, denn wir stehen vor großen Herausforderungen.“

Die Kraichgau Gemeinschaftsschule fördert mit diesem Fach gezielt die Lernstufen 5-7.
Prägende Lebenserfahrungen machen! Sich Ziele setzen, Herausforderungen bestehen, das fördert Anstrengungsbereitschaft, Entdeckungsfreude, Erlebnisfähigkeit, Unternehmensgeist, Risikobereitschaft, Verantwortungsgefühl und Selbstbewusstsein. All dies sind Fähigkeiten, die man zur heutigen Lebensbewältigung gut gebrauchen kann.

Wir – die Kraichgau Gemeinschaftsschule – stellen uns diesen Herausforderungen. An oberster Stelle steht für uns die Persönlichkeitsentwicklung eines jeden einzelnen Schülers. Deshalb haben wir ein eigenes Konzept entwickelt, das unseren Schülern hilft, ihr Leben zu meistern. Wir Lerngruppenbegleiter der KGMS begleiten gerne unsere Schüler/innen auf der Suche nach ihrem eigenen Weg. Durch die gemeinsam gestalteten, herausfordernden kleinen und großen Projekte gewinnen sie mehr Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen.

In FfF können die Schüler/innen im Lerngruppenverband, ergänzend zum sonst üblichen Unterricht, unterschiedliche praktische Erfahrungen in diesem Fach sammeln und begrenzte Wagnisse eingehen. Sie planen weitgehend selbständig ihre Vorhaben mit der Unterstützung von uns Lerngruppenbegleiter/-innen, externen Betreuern und Ihnen, liebe Eltern.

Das ausgewählte Projekt wird gemeinschaftlich getragen, durchgeführt und erlebt.

Die Lerngruppe erhält am Ende ihres Projektes die Gelegenheit, ihre eigenen Herausforderungen anderen mitzuteilen. Solche Reflexions- und Präsentationstage (Kurzberichte über Erlebnisse, Erfahrungen und Eindrücke, Plakate, Präsentationen, Ausstellungen, Videos, ua.) stellen wichtige Kompetenzerweiterungen für unsere Schüler/-innen dar und machen allen Spaß!